Borgiflieger
SAB Goblin 570 Montage Teil 3 bis 5
1/2/3/4

Der Hauptrotorkopf incl. Servos wird montiert.

Als Probleme sind da zu nennen:
Die Montageanleitung hat hier beim Montieren der Taumelscheibenservos eindeutig versagt. Eine bessere Erklärung der Servomontage und das Einhalten der richtigen Abstände müsste besser beschrieben werden.
Die Servoarme aus Aluminium von Align passen gut. Beim allen Servoarmen musste der Schraubenkopf eingesenkt werden um ein blockieren zu verhindern.

Bereich Helikopter / Baubericht
Das Boom (Heck) wird montiert.

Als Probleme sind da zu nennen:
Das Heck hat im Innenbereich eine Falte die das Montieren nicht ermöglichte. Durch Schleifen mit meinem Dremel konnte ich dieses Problem beheben.
Die Verbindung der Steuerstange für das Heck ist geklebt und aus meiner Sicht sehr abenteuerlich gestaltet. Das macht Align deutlich besser.

Das Verlegen der Kabel.

Als Probleme sind da zu nennen:
Durch seine extrem Schlanke Silhouette gibt es kaum Platz zum Unterbringen der Komponenten. Dieses Bereitet einem deutlich mehr Kopfschmerzen als an einem Align. Grundsätzlich lässt sich alles unterbringen. Es benötigt aber schon eine gewisse Finesse um alles optisch ansprechend zu verlegen. Der schöne Hubi soll ja nicht durch die Verkabelung verunstaltet werden.