Borgiflieger

Die ersten Schritte beim Installieren vom neuen Microbeast.
Es ist nun soweit und das Microbeast wird nun nach dem Auspacken installiert. Hierbei ist zu beachten, wie man die Verbindung zum Empfänger herstellen will. Ich folge der Empfehlung vom Hersteller und stelle eine digitale Verbindung her. Das Zauberwort heißt nicht PPM sondern UDI und ist ein absolut kompatibles Protokoll zum SRXL-Standard. Dieses Protokoll erlaubt dem Jeti- Empfänger eine direkte Digitale Anbindung ohne einem Wandler wie beim PPM Protokoll. Somit ist eine direkte und schnelle Verbindung möglich. Genaueres ist in der der Zusatzanleitung von Beastx auf der Seite 14/15 zu entnehmen.
Des Weiteren sollte vom Regler das Signalkabel direkt in den Port des Microbeast (AIL/Ch5) eingesteckt werden. So sind die Strohm hungrigsten ( Microbest/Servos) Komponenten bevorzugt versorgt. Die geringe Stromaufnahme vom Empfänger ist da zu vernachlässigen.

Microbeast verkabelt


Bereich Helikopter / Sonstiges